Volker Wolfram

Hi! Maloche Gelumps Bitte nicht klicken! Oberflächliches Links vor Rechts! Für die Post…

So! Selber schuld!

Alles steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Es gilt jedoch folgende Bedingung:

Haben Sie Spaß und Nutzen an meinen Arbeiten gefunden, dann

umarmen

Sie einfach jemanden dafür. Die Person ist dabei nicht entscheidend. Das kann ein Passant auf der Straße, die Bäckerin, der Lokalpolitiker sein. Einsame Menschen haben diese Geste besonders gern.

Fragen Sie aber vorher, ob Sie dies dürfen.

Am besten wird die «hugware» in der Familie und im Freundeskreis angenommen. Das macht unser Leben unbedingt leichter, es tut nicht weh und braucht nur ein wenig Überwindung.

Probieren Sie es mal aus!

Ihr Gegenüber ist verblüfft. Und Sie sind es auch, wie einfach menschlicher Kontakt und eine freundschaftliche Geste sein kann.

Sie werden mit der Zeit die «hugware» zu schätzen wissen, da sie Türen öffnet und Missverständnisse pulverisieren kann. Eine Geste der Freundlichkeit ist Grundbedingung für Frieden, Verständnis und Liebe.

Ich bedanke mich schon an dieser Stelle allen Menschen, die diese Lizenz nicht verletzen. Letztenendes tragen Sie den Gewinn nachhause, und nicht ich.